Mit Anhänger darf man nur 80 km/h fahren - so hat man es in der Fahrschule gelernt. Das ist grundsätzlich natürlich richtig, aber unter bestimmten Umständen ...

Unter der Ablastung versteht man die Reduzierung des zulässigen Gesamtgewichts von Fahrzeugen. Um einen Wohnwagen abzulasten, muss das neue, geringere ...

Das Abreissseil an der Anhängerkupplung Das Abreißseil (oder auch Abreißleine genannt) ist ein Seil mit einem Karabinerhaken, welches an der ...

Der Begriff Alkoven bedeutet übersetzt nichts anderes als Bettnische und bezeichnete früher eine kleine Nische oder einen Nebenraum im Zimmer mit einer ...

Auffahrkeile sind Keile, die zum nivellieren von Wohnwagen und Wohnmobilen dienen, um eine Gefälle auszugleichen. Die Auffahrkeile dienen als Unterlage.  ...

Sehr häufig stolpert man beim Thema Wohnwagen über Fragen zur Wohnwagen Auflastung. Hier möchten wir die wichtigsten Fragen rund um die Auflastung beim ...

Das Dach eines Wohnwagens ist in den meisten Fällen nicht begehbar. Es gibt allerdings einige Modelle mit speziellen Dachkonstruktionen, welche (meist nur in ...

An den vier Ecken des Wohnwagens befinden sich die Ausdrehstützen, welche auch Kurbelstützen genannt werden. Diese haben in der Regel eine recht kleine ...

Der Begriff Caravan ist schlicht und ergreifend ein anderes Wort für Wohnwagen. Den Caravan findet man im Duden bereits seit 1961. Abgeleitet ist der ...

Beim Dauercamping mietet man eine Parzelle bzw. einen Standplatz auf einem Campingplatz für einen längeren Zeitraum an. In der Regel wird beim Dauercamping ...

Camper-Guide.de