Alkoven

Wohnmobil mit Alkoven Aufbau

Was ist ein Alkoven?

Der Begriff Alkoven bedeutet übersetzt nichts anderes als Bettnische und bezeichnete früher eine kleine Nische oder einen Nebenraum im Zimmer mit einer Schlafgelegenheit.

Bei Wohnmobilen ist der Alkoven ebenfalls eine Bettnische bzw. Schlafkabine, welche sich oberhalb des Fahrerhauses befindet.

Der Aufbau bei einem Alkoven Wohnmobil ragt also über das Dach der Fahrerkabine des Basisfahrzeuges und dient als Schlafplatz für ein bis zwei Personen.

Alkovenmobile sind die wohl bekannteste Wohnmobilform, welche man auch häufig auf Schildern mit Wohnmobilen oder Wohnmobil Piktogrammen findet.

Vorteile von Alkoven Wohmobilen

Ein Aufbau mit Alkoven bei Wohnmobilen hat einige Vorteile. So ist die Raumausnutzung bei Alkovenmobilen sehr gut, da über der Fahrerkabine zusätzlicher Raum im Alkoven entsteht.

Darüber hinaus ist die Alkoven Bauweise relativ günstig, da für Alkovenmobile das Fahrerhaus des Basisfahrzeuges (häufig verwendet werden hier z.B. Fiat Ducato, Mercedes Spinter oder VW LT) komplett weiter verwendet werden kann und der Wohnmobilaufbau einfach aufgesetzt wird.

Zudem bieten Wohmobile mit Alkoven eine recht gute Wintertauglichkeit, da sich meist das ungedämmte Fahrerhaus vom gedämmten Wohnraum bzw. Aufbau abtrennen lässt.

Nachteile von Alkoven Wohmobilen

Natürlich gibt es beim Alkoven auch einige Nachteile. Beispielsweise ist die Gesamthöhe von Alkoven Wohnmobilen meist größer als bei vergleichbaren vollintegrierten Wohnmobilen oder teilintegrierten Wohnmobilen.

Gleichzeitig ist die Deckenhöhe im Alkoven eher gering, was den Einstieg über die Leiter etwas beschwerlicher macht. Daher entscheiden gerade ältere Camper bzw. Wohnmobilisten sich oft gegen ein Alkovenmobil.

Ein weiterer Nachteil der Alkoven Bauweise ist der höhere Luftwiderstand des Fahrzeugs, welcher sich, besonders bei hohen Geschwindigkeiten, in Form von stärkeren Windgeräuschen und einem leicht erhöhten Kraftstoffverbrauch äußert.

Alkoven
4.6 Sterne (91.89%) bei 37 Voting[s]

Camper-Guide.de